Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x

Menü

Zoom

Versandart: standard

Lieferzeit: 7 Tage

Mit diesem Set erhalten Sie Pflanzen, welche sich für die Pflege eines Zimmer-Aquariums mit Goldfischen eignen. Dieses Set ist ausreichend für die Bepflanzung eines Beckens bis 200 Liter. (Bitte beachten Sie den wichtigen Hinweis im folgenden!)

Härte:   weich bis hart
pH:    7 Temperatur:   18-26°C
Licht:   normal bis mäßig
Schwierigkeit:   einfach

Im Set enthalten sind:
3 Bund Echinodorus (bleheri, barthii, amazonicus o.ä.)
2 Topf Anubias barteri
1 Topf Anubias barteri nana
6 Bund Vallisnerien (asiatica, spiralis, tortifolia o.ä.)
2 Bund Schwarzwurzelfarn (Micrososrium pteropus)
4 Bund Tannenähnliches Tausendblatt (Myriophyllum elatinoides)
2 Bund Hornblatt (Ceratophyllum demersum)
3 Bund Kriechende Ludwigie (Ludwigia repens)
5 Bonsai-Moosbälle (Cladophora aegrophila)

 

Wichtiger Hinweis: Goldfische sind Kaltwasserfische, welche gern Pflanzen fressen. Dennoch sollte man keinesfalls auf eine Bepflanzung in diesen Becken verzichten. Pflanzen sind einer der wichtigsten Bestandteile für die Entstehung des Biotops und für ein funktionierendes Gleichgewicht im Aquarium. Da die Tiere gern an Pflanzen knabbern, hat sich für Ihre Pflege folgende Strategie bei der Bepflanzung als allgemein erfolgreich herausgestellt:
Die Bepflanzung erfolgt einerseits mit Pflanzen, welche sich nur schwer fressen lassen, da sie sehr robust sind. Anderseits setzt man sehr schnellwachsende Pflanzen ein, die einfach wachsen und bei einem Verbiss nicht gleich eingehen. Da die Fische gern wühlen, sollten der Grund aus Sandboden bestehen, wobei man die Pflanzen mit größeren Steinen vor dem "auswühlen" schützt. So haben auch die Stengelpflanzen eine Chance gut anzuwachsen.

Vallisnerien
Vallisnerien gehören, wenn sie einmal angewachsen sind, zu den schnellwachsenden Pflanzen im Aquarium. Sie sind somit eine wichtiger Nährstofftauscher - besonders für Goldfischbecken. Mit ihren schmalen langen Blättern eignen sie sich gut für den Hintergrund.
Bundstärke: 2-4 Einzelpflanzen - je nach Größe.

 

Barters Speerblatt
Die Anubias barteri ist eine sehr robuste und einfach zu pflegende Aquarienpflanze. Ihre lederartigen Blätter machen sie unempfindlicher für Goldfische. Sie bevorzugt einen schattigen Standort mit wenig Strömung. Es handelt sich um eine sehr hochwertige Aquarienpflanze, welche sich gut auf Wurzeln oder Felsen festbinden lässt.

 

Zwergspeerblatt
Das Zwergspeerblatt ist eine Zwergform der Anubias barteri und in Pflege und Haltung gleich. Mit ihren kleineren Blättern eignet sie sich ideal für die Bepflanzung im Vordergrund.

 

Echinodorus
Die Echinodorus mit ihren großen Blättern eignet sich gut als Blickfang im Zentrum Ihres Aquariums. Sie bildet mit der Zeit ein ausgeprägtes Wurzelwerk und freut sich daher über Bodendünger.

 

Tannenähnliches Tausendblatt
Das tannenähnliche Tausendblatt eignet sich sehr gut für die Pflege im Aquarium. Es ist sehr schnell-wachsend und trägt somit zu einem gesunden Nährstoffhaushalt im Becken bei. Das Tausendblatt kann sehr hoch werden und ist daher gut für den Hintergrund Ihres Beckens geeignet. Im Sommer wird es auch gern im Gartenteich kultiviert. Achten Sie auf einen gut beleuchteten Standort.

Hornblatt
Das Hornblatt ist mit Abstand die am schnellsten wachsende Pflanze im Aquarium oder auch im Teich. Die Pflanze ist absolut anspruchslos und wächst auch unter widrigsten Bedingungen noch rasant. Man kann Sie einpflanzen oder auch schwimmen lassen.
Sie wird gern zur Algenbekämpfung eingesetzt, da sie jedem und allem davon wächst.  

Kriechende Ludwigie
Eine sehr beliebte Aquarienpflanze - auch für Anfänger sehr gut geeignet. Die Pflanze ist nicht schwer zu pflegen, normale Beleuchtung und einfacher Sandboden genügen für ein zufriedenstellendes Wachstum.

Bonsai-Moosbälle
Die Mooskugel kommt normalerweise in flachen Gewässern vor, wo sie durch die Wellenbewegung entsteht. Sie sollten Ihre Mooskugeln deshalb ab und zu drehen, um die runde Form zu erhalten. Alternativ können Sie die Pflanzen auch an Steinen oder Wurzeln als flachen Teppich festwachsen lassen.

Schwarzwurzelfarn
Der Schwarzwurzelfarn ist eine anspruchslose Pflanze. Er wächst gern auf Wurzeln oder Steinen fest - auch zur Befestigung an der Rückwand eignet er sich hervorragend. Mit seinen großen Blättern macht er sich gut als Hintergrundpflanze. Er mag eher schattige Standorte, wie z.B. schlecht ausgeleuchtete Ecken, im Aquarium.

 

Robuste, widerstandsfähige und schnellwachsende Pflanzen für das Goldfisch-Aquarium.
Hochwertige Ausstattung zum günstigen Set-Preis!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Trusted Shops Kundenbewertungen für zoomeister.de: 4.69 / 5.00 von 114 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten